Treppen

Treppen sind fest mit einem Bauwerk verbunden und dienen zur Überwindung von Höhenunterschiden zwischen mindestens zwei unterschiedlichen Ebenen durch Stufen.

 

Sie bestehen aus mindestens drei Stufen und einem Treppenlauf.

 

Vorschriften:

Es gilt die Landesbauordnung, die in den einzelnen Bundesländern nicht immer gleich ausgelegt wird. Des weiteren gilt die DIN 18065 und die DIN EN ISO 14122-3.

 

Treppenarten:

Man unterscheidet Geschosstreppen und Ausgleichtreppen, sowie Haupt- und Nebentreppen, links- und rechtsläufige Treppen.